SEVEN DOWN – #17

Auch zum Beginn dieser Woche möchte ich in Form meiner „Seven Down“  die letzten beiden Wochen Revue passieren lassen. Der Monat Juni steht bei mir ganz im Zeichen der Fussball-EM und in der Hoffnung auf gutes Wetter (please!). Ich weiss ja nicht ob das Wetter bei euch besser ist, bei uns in Basel regnet es aber seit gefühlt 100 Jahren und zwar literweise. Summer where are you? Nichtsdestotrotz, gebe ich die Hoffnung  so bald noch nicht auf und schaue mir die Spiele der EURO in der Zwischenzeit (natürlich mit einem kühlen Radler) halt Drinnen, statt im Biergarten an!Seven Down 17

  • Gelesen: Endlich kam ich dazu den Klassiker von Martin Suter „Die dunkle Seite des Mondes“ zu lesen und die spannende Story und Suters unverwechselbarer Schreibstil begeisterten mich total. Da ich immer auf der Suche nach neuen Büchern und guten Empfehlungen bin, würde ich mich sehr über Buchtipps eurerseits in den Kommentaren freuen.
  • Getragen: Meine Birkenstocks. Da es bei uns seit gut zwei Wochen in groben Massen regnet, müssen kurze Sonnenpausen maximal ausgekostet werden. Modetechnisch bedeutet dies natürlich barfuss und in meinen geliebten Birkenstocks Modell Madrid!
  • Gefunden: Eine Extraportion Glück. Das hübsche Kleeblatt habe ich bei einem kurzen Nachmittagsspaziergang mit meinen Arbeitskolleginnen gefunden. So ein bisschen zusätzliches Glück kann man doch immer gebrauchen!
  • Gefreut (1): Über den Beginn der EURO 2016 und den Auftaktssieg der Schweizer Nationalmannschaft. Zum Public Viewing gingen wir mit Freunden in eine meiner liebsten Bars in Basel. Das Voltabräu ist, wie es der Name schon sagt, Bar und Brauerei in Einem und begeistert mit leckeren selbstgemachten Biervariationen und einem sehr coolen Interieur.
  • Gefreut (2): Über die schöne Altstadt von Basel. Die Petersgasse liegt am Nadelberg  in Grossbasel und ist mit ihren alten Bauten, meiner Meinung nach, eine der schönsten Gässchen in Basel.
  • Gehört: Und zwar in Endlosschlaufe das Konzert von David Guetta zum Auftakt der EURO. Direkt vor dem wunderschön beleuchteten Eiffelturm, auf dem Champ de Mars, feierte Guetta bei bester Stimmung, mit einem riesengrossen Publikum den Beginn der EM in Frankreich. I love it!

 Seid ihr auch so EM-euphorisch wie ich? Welche Nation unterstützt ihr? Mein Topfavorit ist wie immer eigentlich Deutschland, mein Herz schlägt aber natürlich für die Schweiz ;)
Ob Fussball-Fan oder nicht, ich wünsche euch eine wunderbare Woche <3

Advertisements

7 Gedanken zu “SEVEN DOWN – #17

    1. Silberfarbene Birkis will ich mir umbedingt auch noch zulegen <3 Die Dunkle Seite des Mondes ist wirklich absolut lesenswert- super gut geschrieben und total spannend. Ich habe es in zwei Tagen verschlungen :)

      Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Tina! Viele liebe Grüsse Sonja

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s